Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bernstadt

Unsere Kirche

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Die MorgenOase – wer wir sind und was wir machen

Entgegen der Ankündigung auf dem Terminplan treffen wir uns am Donnerstag, 28.09.17 um 08.45 im Ev. Gemeindehaus.

Im Hinblick auf das Gemeindeforum wollen wir eine wirkungsvolle Präsentation ausarbeiten zum Thema „Wer wir sind und was wir machen“. Kreative Ideen sind willkommen.

Herzliche Einladung.

Themenabend 1517

 

Die Reformation in Ulm & bei uns

Mit Dr. Susanne Schenk, Universität Tübingen

 

29.09.2017 um 19.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus (Clubraum 1. OG)

Fußballjungschar

Wir starten in die neue Saison!

Termin: montags, 16:00 Uhr – 17:00 Uhr, Ofenlochhalle Hörvelsingen

Bitte Hallenturnschuhe mit heller Sohle mitbringen.

Eingeladen sind alle Jungs und Mädels 1. – 4. Klasse. Gerne auch diejenigen, die das Fußballtraining in einem Sportverein besuchen.

Wir üben und spielen und hören regelmäßig auch eine Geschichte.

Leitung und Infos: Pfarrer Hartmann

Kirchenchor

Herzliche Einladung zur Chorprobe, jeden Mittwoch um 20:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus.

Wer gerne nur mal ausprobieren möchte:
Ab September übt der Chor Lieder für Weihnachten ein. (Am 1. Weihnachtsfeiertag planen wir Auftritte im Gottesdienst in Bernstadt und Hörvelsingen)

Jeder und Jede sind herzlich willkommen!

Wir machen Nägel mit Köpfen…

Unsere Aktion läuft immer noch!

Da wir derzeit die vor 500 Jahren veröffentlichten 95 Thesen feiern, wollen wir bis Oktober 2017 in Bernstadt 95 Nägel in die Vorgärten stellen.

Gegen eine Spende erhalten Sie von uns einen riesigen Holznagel (in zwei verschiedenen Längen), den Sie dann selbst farblich gestalten dürfen. Daran flattert dann, wie ein Wimpel ein Bibelwort.

Miteinander schaffen wir`s!

Nagelpreise:

Nagelpaar: 151,70 Euro (Reformationsjahr 1517)

Großer Nagel: 95 Euro (95 Thesen)

Kleiner Nagel: 83 Euro (Geburtsjahr 1483 von Martin Luther)

Die Nägel können im Pfarramt, Kirchenbühl 3, erworben werden. Sie erhalten von uns für jeden gekauften Nagel eine Spendenbescheinigung. Wir müssen dazu lediglich Ihren Namen und Ihre Adresse wissen (bitte bei Überweisung stets angeben).

Der nächste Maltermin ist am Montag, 25.09.2017 um 19:00 Uhr im Fachwerk(t)raum, Barbara Staib, Platzgasse 7, Bernstadt.

Spendenaktion „Pfarrer wiegen“

 … 2 € - Stücke fürs Gemeindehaus.

Liebe Bernstadterinnen, liebe Bernstadter,

Sie haben sicherlich davon gehört: Wir müssen 250.000 € in unser Gemeindehaus investieren. (Die Landeskirche übernimmt davon ca. 100.000 €) Wind und Wetter nagen an den Holzfenstern, die Beleuchtung und die Beschallungstechnik sind in die Jahre gekommen. Vor allem aber fordern die Gesetze inzwischen bessere Brandschutzmaßnahmen: Wir müssen einen Notausgang bauen und das Treppenhaus abtrennen.

Überall werden zurzeit die Pfarrer gewogen. Das wollen wir nun auch tun. Allerdings haben wir noch ein paar Monate Zeit. Sie zum Geld sammeln und der Pfarrer zum Zunehmen! Ende 2017 wird dann gewogen. Wir sind gespannt ob Sie es wohl schaffen, das Gewicht des Pfarrers in 2 €-Stücken zu erreichen.

Der Richtwert liegt bei 10.000 Münzen. Das bedeutet, dass 250 Bernstadter und Bernstadterinnen je umgerechnet 80 € spenden, also vierzig 2 €-Stücke sammeln sollten. Als Hilfe und zum Drandenken haben wir eine Faltschachtel als Sammelbüchse verteilt. Dort steht auch noch einmal alles Wichtige drauf (z.B. die Bankverbindung).

Falls wir die Wette verlieren, und der Münzberg mehr wiegen sollte, als der Pfarrer, dann wird der Kirchengemeinderat einen Tag lang dem Gemeindearbeiter von Bernstadt zur Hand gehen (Hecken schneiden, Müll aufsammeln, Straßen kehren…).

Und jetzt los! Schachtel zusammenbauen und sammeln, sammeln, sammeln…

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Bundestagswahl: ein Weckruf

    Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm, wertet das Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl als „Weckruf für alle, denen das friedliche und solidarische Miteinander in einem weltoffenen Deutschland am Herzen liegt“.

    mehr

  • Geschenk des Lebens und der Freiheit gefeiert

    Am 24. September ist das zentrale Fest der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zum Reformationsjubiläum auf dem Stuttgarter Schloßplatz zu Ende gegangen. Insgesamt haben rund 20.000 Besucherinnen und Besucher und 400 zum Teil ehrenamtlich Mitarbeitende "Das Festival" gefeiert.

    mehr

  • Ein Zeichen der Freiheit

    Am 23. September hat das Festival der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, ihrer Diakonie und ihres Jugendwerks begonnen. Danach hat ein Non-Stop-Programm auf drei Bühnen begonnen, dass bis in den späten Abend am Samstag gelaufen ist und am heutigen Sonntag noch bis 17:30 Uhr weiter geht.

    mehr