Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bernstadt

Unsere Kirche

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Kirchenchor

Der Kirchenchor ist in eine neue Ära gestartet.

Wir laden alle sangesfreudigen Menschen aus unseren Gemeinden und der Umgebung ein, sich dem Chor noch anzuschließen. Ein solcher Neustart bietet die Chance einzusteigen, mitzumachen und sich auszuprobieren. Der Chor ist ausdrücklich offen für alle. Auch für diejenigen, die bisher keine Chorerfahrung haben.

Die Chorproben finden mittwochs im Gemeindehaus statt.
20:00 Uhr (Sommerhalbjahr) und 19:30 Uhr (Winterhalbjahr).

Wir machen Nägel mit Köpfen…

Wir starten nun unsere Aktion „95 Nägel“.

Da wir derzeit die vor 500 Jahren veröffentlichten 95 Thesen feiern, wollen wir bis Oktober 2017 in Bernstadt 95 Nägel in die Vorgärten stellen.

Gegen eine Spende erhalten Sie von uns einen riesigen Holznagel (in zwei verschiedenen Längen), den Sie dann selbst farblich gestalten dürfen. Daran flattert dann, wie ein Wimpel ein Bibelwort.

Miteinander schaffen wir`s!

Nagelpreise:

Nagelpaar: 151,70 Euro (Reformationsjahr 1517)

Großer Nagel: 95 Euro (95 Thesen)

Kleiner Nagel: 83 Euro (Geburtsjahr 1483 von Martin Luther)

 

Die Nägel können im Pfarramt, Kirchenbühl 3, erworben werden. Sie erhalten von uns für jeden gekauften Nagel eine Spendenbescheinigung. Wir müssen dazu lediglich Ihren Namen und Ihre Adresse wissen (bitte bei Überweisung stets angeben).

 

Termine für die Malaktionen:

Sie können die Nägel naturbelassen oder bereits bemalt erwerben. Gerne können Sie auch Farbwünsche äußern und wir übernehmen für Sie das Bemalen. Die Farben sind im Preis inbegriffen.

Zum selbst Bemalen Ihrer Nägel bieten wir Ihnen folgende Maltermine im Fachwerk(t)raum, Platzgasse 7, an:

Freitag, den 14.07.2017 um 15:00 Uhr.

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen, stehen die Mitglieder des Kirchengemeinderats gerne für Sie bereit.

Wir freuen uns auf schöne und farbenfrohe Begegnungen mit Ihnen!

Spendenaktion „Pfarrer wiegen“

 … 2 € - Stücke fürs Gemeindehaus.

Liebe Bernstadterinnen, liebe Bernstadter,

Sie haben sicherlich davon gehört: Wir müssen 250.000 € in unser Gemeindehaus investieren. (Die Landeskirche übernimmt davon ca. 100.000 €) Wind und Wetter nagen an den Holzfenstern, die Beleuchtung und die Beschallungstechnik sind in die Jahre gekommen. Vor allem aber fordern die Gesetze inzwischen bessere Brandschutzmaßnahmen: Wir müssen einen Notausgang bauen und das Treppenhaus abtrennen.

Überall werden zurzeit die Pfarrer gewogen. Das wollen wir nun auch tun. Allerdings haben wir noch ein paar Monate Zeit. Sie zum Geld sammeln und der Pfarrer zum Zunehmen! Ende 2017 wird dann gewogen. Wir sind gespannt ob Sie es wohl schaffen, das Gewicht des Pfarrers in 2 €-Stücken zu erreichen.

Der Richtwert liegt bei 10.000 Münzen. Das bedeutet, dass 250 Bernstadter und Bernstadterinnen je umgerechnet 80 € spenden, also vierzig 2 €-Stücke sammeln sollten. Als Hilfe und zum Drandenken haben wir eine Faltschachtel als Sammelbüchse verteilt. Dort steht auch noch einmal alles Wichtige drauf (z.B. die Bankverbindung).

Falls wir die Wette verlieren, und der Münzberg mehr wiegen sollte, als der Pfarrer, dann wird der Kirchengemeinderat einen Tag lang dem Gemeindearbeiter von Bernstadt zur Hand gehen (Hecken schneiden, Müll aufsammeln, Straßen kehren…).

Und jetzt los! Schachtel zusammenbauen und sammeln, sammeln, sammeln…

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Ein besonderes Konzertformat

    Für Benjamin Hartmann sind die Maulbronner Wanderkonzerte ein innovatives Konzertformat, das wenige Ensembles anbieten. Sie verbinden Musik und Natur und wollen die Barriere zwischen Publikum und Ensemble aufweichen. Am 29. und 30. Juli ist es wieder soweit. Stephan Braun hat mit Benjamin Hartmann gesprochen.

    mehr

  • „Kirchenasyl“ für Turmfalken

    Turmfalken, Schleiereulen und Fledermäuse sollen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb künftig vermehrt Heimat in Kirchtürmen finden. Ein am Mittwoch in Münsingen (Kreis Reutlingen) gestartetes Projekt unterstützt Kirchengemeinden dabei, in eigenen Immobilien die Artenvielfalt zu fördern.

    mehr

  • Eine singende, musizierende Kirche

    Das dreitägige Landeskirchenmusikfest ist am Sonntag, 16. Juli, zu Ende gegangen. Mehr als 17.000 Teilnehmer und Besucher haben in rund 75 Workshops, Konzerten und Gottesdiensten ein breit gefächertes Spektrum von Kirchenmusik erlebt.

    mehr