Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bernstadt

Unsere Kirche

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

Mitarbeiterforum

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchengemeinden Bernstadt & Hörvelsingen.

Am Donnerstag, 30. März 2017 um 19:30 Uhr im Gemeindehaus.

Auf dem Programm: Infos der Gemeindeleitung & Diskussion, Fortbildung „Hygiene im Umgang mit Lebensmitteln“ (Rolf Bäuerle) und gemütliches Beisammensein.

Herzliche Einladung!

„Von der Freiheit“
Bratwurst, Bier und Luthertexte

Im Rahmen des Reformationsjubiläums lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hörvelsingen ein zu einem Stammtisch anderer Art. Wie immer gibt es dienstags Bier und Bratwurst im Wirtshaus „Pflug“ in Hörvelsingen. Das Besondere: in den kommenden Wochen werden dazu Texte von Martin Luther gelesen. „Von der Freiheit eines Christenmenschen.“ Es bleibt ausreichend Zeit zum offenen Gespräch und zur Diskussion. Bier und Wurst in der Fastenzeit? „Ein Christenmensch ist ein freier Herr aller Dinge und niemandem untertan…“ (Luther) Die Evangelische Kirchengemeinde Hörvelsingen freut sich auf Männer und Frauen, die Lust und Interesse haben, gemeinsam mehr über Luther zu erfahren und zentrale Themen des christlichen Glaubens zu besprechen.

Daten: 14.3.17; 28.3.17; 4.4.17 jeweils 20 Uhr, Pflugbrauerei Hörvelsingen

Verstärkung gesucht!

Die Kirchengemeinde möchte gerne auch weiterhin betagten Jubilaren einen Gruß zukommen lassen, verbunden mit einem kurzen Besuch. Hierfür suchen wir Verstärkung.

Könnten Sie sich vorstellen, Geburtstagsbesuche bei Senioren zu übernehmen?

Haben Sie Freude am Zuhören und die Gabe zur seelsorglichen Verschwiegenheit?

Gehen Sie gerne auf Menschen zu?

Dann melden Sie sich doch gerne einmal unverbindlich bei Pfarrer Hartmann.

Das nächste Treffen des Besuchsteams findet Ende März statt. Vielleicht haben Sie Lust, dies als Startgelegenheit zu nutzen.

Wir laden dazu ein, jeweils an den Sonntagen vor Ostern – ab dem 5. März - bei Einbruch der Dunkelheit ein Licht ins Fenster zu stellen, als Zeichen für Menschlichkeit und gegen Ausgrenzung.

Im europäischen Wahljahr kann dies ein Signal sein, dass wir uns nicht von populistischen Reden und angeblichen Alternativen beirren lassen.

Spendenaktion „Pfarrer wiegen“

 … 2 € - Stücke fürs Gemeindehaus.

Liebe Bernstadterinnen, liebe Bernstadter,

Sie haben sicherlich davon gehört: Wir müssen 250.000 € in unser Gemeindehaus investieren. (Die Landeskirche übernimmt davon ca. 100.000€) Wind und Wetter nagen an den Holzfenstern, die Beleuchtung und die Beschallungstechnik sind in die Jahre gekommen. Vor allem aber fordern die Gesetze inzwischen bessere Brandschutzmaßnahmen: Wir müssen einen Notausgang bauen und das Treppenhaus abtrennen.

Überall werden zurzeit die Pfarrer gewogen. Das wollen wir nun auch tun. Allerdings haben wir noch ein paar Monate Zeit. Sie zum Geld sammeln und der Pfarrer zum Zunehmen! Ende 2017 wird dann gewogen. Wir sind gespannt ob Sie es wohl schaffen, das Gewicht des Pfarrers in 2 €-Stücken zu erreichen.

Der Richtwert liegt bei 10.000 Münzen. Das bedeutet, dass 250 Bernstadter und Bernstadterinnen je umgerechnet 80 € spenden, also vierzig 2 €-Stücke sammeln sollten. Als Hilfe und zum Drandenken haben wir eine Faltschachtel als Sammelbüchse verteilt. Dort steht auch noch einmal alles Wichtige drauf (z.B. die Bankverbindung).

Falls wir die Wette verlieren, und der Münzberg mehr wiegen sollte, als der Pfarrer, dann wird der Kirchengemeinderat einen Tag lang dem Gemeindearbeiter von Bernstadt zur Hand zu gehen (Hecken schneiden, Müll aufsammeln, Straßen kehren…).

Und jetzt los! Schachtel zusammenbauen und sammeln, sammeln, sammeln…

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Die Kirche und die Rechten

    Ausgrenzung von Rechtspopulisten ist keine Lösung - da waren sich die meisten Redner bei einer Akademietagung zu Kirche und Rechtspopulismus am vergangenen Wochenende in Bad Boll einig. Gleichzeitig wollen Kirchenvertreter gegen menschenfeindliche Positionen verstärkt Kante zeigen.

    mehr

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr